*
  ~Unknow~
 


der dolch in meinem herzen brennt,
ein tiefer schnitt fast durchgetrennt,

die tränen folgen ihrem lauf,
herz oh herz so gib nicht auf!

doch das blut rennt schneller noch,
als manche träne aus wasser,
was hält diese auf wenn nicht du,
doch du... du hörst nicht mehr zu

fort von hier, fort von mir,
gelöschte erinnerung,
tief gehasst trotz tief berührt,
das seil um meinen hals geschnürrt

und dort wo heut mein glück endet,
die trauer kein ende mehr zu finden scheint,
da find ich die leichen,
die tode die ich gestorben bin,
und trotzdem immer aufgestanden,
das glück es wieder gut mit mir meint.




 
  10060 Besucher (23081 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=